Die große Collage

"Große Teile der bewohnten Welt verwandeln sich zunehmend in eine gigantische Fotografie, in der die Fotomontage bereits stattgefunden hat" befand der große Fotograf Luigi Ghirri bereits in den 70er Jahren des vorigen Jahrhunderts.

Besonders eindrücklich lässt sich das während der Auf- und Abbauzeiten im Schaustellergewerbe beobachten. In den labyrinthischen Gängen der ineinander geschobenen Wagen hat sich die ganze Pracht der Glücks- und Abenteuerversprechen noch nicht entfaltet und lässt auf seltsam verdrehte Art und Weise neue Bildwelten entstehen.