Ulrich Ludewig

Biografisches
1951 geboren in Gronau/Westfalen
1973-79 Studium an der Fachhochschule für Design Münster
1984 Stipendium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
1984 Mitglied des Deutschen Künstlerbundes
1988 Mitglied des Westdeutschen Künstlerbundes
1995 Mitglied des Vereins Düsseldorfer Künstler
2000-2004/2008 Lehrauftrag an der Fachhochschule für Design, Münster

Ausstellungen
1977 Große Kunstausstellung, München (G)
1980 Torhausgalerie, Münster
1981 Westfälischer Kunstverein, Münster (G)
          "Junger Westen", Kunsthalle Recklinghausen (G)
1982 Deutscher Künstlerbund, Düsseldorf (G)
          Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (G)
1983 Westdeutscher Künstlerbund, Osthaus Museum Hagen
          Deutscher Künstlerbund, Nationalgalerie Berlin
          Gesellschaft der Freunde Junger Kunst, Baden-Baden (G)
1984 Deutscher Künstlerbund, Frankfurt
          "Kunstlandschaft BRD", Neuer Berliner Kunstverein (G)
          "Im Mittelpunkt Kunst", Münster (G)
          Große Kunstausstellung, Düsseldorf
1985 Ostende-Visby-Münster, 10 Jahre Künstleraustausch
          Galerie Art-Contact, Karlsruhe
          Second Annual International Exhibition of Miniature Art, Toronto
1986 Große Kunstausstellung, Düsseldorf
          Kunstverein Zweibrücken (G)
          Kunstverein Emsdetten (G)
1987 4. Nationale der Handzeichnung, Augsburg
          1. Skulpturbiennale, Kopenhagen, Königlicher Garten
          Große Kunstausstellung, Düsseldorf
          Galerie Wilbrand, Köln
1988 Deutscher Künstlerbund, Mathildenhöhe Darmstadt (G)
          Galerie Wilbrand, Köln
1989 Deutscher Künstlerbund, Museum Ludwig Aachen
          Galerei Wilbrand, Köln
1990 Große Kunstausstellung, Düsseldorf
1995 "Übersicht 2", Kunst in NRW
1996 Westdeutscher Künstlerbund, Gustav-Lübcke-Museum, Hamm
1998 Westdeutscher Künstlerbund, Flottmannhallen Herne
1999 "In the Beginning", Nordhorn
          "Schwarzweiß und Farbe", Museum Bochum
2000 Westdeutscher Künstlerbund, Städtische Galerie Lüdenscheid
2001 "Drucksachen digital" Museum Bochum
2002 Große Kunstausstellung, Düsseldorf
          Westdeutscher Künstlerbund, Museum Bochum
          Grafik-Triennale, Frechen
2003 Landesgartenschau Gronau
2005 "Lohn der Arbeit", Museum Alte Post, Mülheim
2006 "kalkuliert und intuitiv", Museum Grudziadzu, Polen und
          Meno Parkas Galerie, Kaunas, Litauen
          Internationale Grafiktriennale Krakau
2007 Internationale Grafiktriennale Wien, Künstlerhaus
          "Acht – Positionen zeitgenössischer Kunst", Hotel Krautkrämer, Münster,
          Villa van Delden, Ahaus
2008 "Sense", Haus Stapel
2009 "Forum 2009", Burg Vischering
2010 "Landpartie", Museum Abtei Liesborn
          "Im Haus", Haus der Kunst, München
2013 "Wir wieder hier", Museum Bochum
           "Aus Ernst wird Spaß – das Ironische in der Kunst", Projektraum
          Deutscher Künstlerbund, Berlin
2014 "Unbekanntes Terrain", Raum für Kunst, Badstraße Siegen
2017 VHS-Galerie Herne